Sonntag, 12. Dezember 2010

Wann ist endlich Weihnachten?!

Schneemann


Freunden und Familie wird diese Überschrift (aus meiner Feder zumindest) relativ seltsam anmuten, ist es doch hinlänglich bekannt, dass ich der weibliche Grinch bin, was meine Liebe für diesen Festtag betrifft (und seit ich in den erlauchten Kreis der Kindesmütter aufgestiegen bin, ist es auch figürlich nicht mehr weit hin zu dem grünen Gesellen ;).

Keine Sorge, ich bin nicht schizophren (jedenfalls auch nicht mehr als sonst, wer glaubt Ihr schreibt immer die ganzen Klammern hier?) und auch nicht auf den Kopf gefallen (in der Tat habe ich mir vorgestern mit dem Eck der Tür des Küchenbuffets ein blutiges Loch in den Schädel gehauen, aber das tut jetzt auch nichts zur Sache).

Nein, ich will das endlich Weihnachten kommt, damit das Weihnachtsgeschäft ein Ende nimmt! In meinem jugendlichen (*hüstel*) Wahnsinn hab ich doch tatsächlich geglaubt, gut auf eben jenes welches vorbereitet gewesen zu sein - nun dem war offensichtlich nicht so.

Ich freu mich ja echt total, in meinem tinkelstein-shop den 100. Verkauf gemacht zu haben, aber schön langsam geht mir die Puste aus. Momentan rechne ich abends immer, wie viele Handyhüllen zwischen mir und meinem Bett stehen. :) Und aus irgend einem Grund verlangen diese Leute, mit denen ich lebe, dass ich für sie koche und wasche – verrückt! Und diese Pferdeherde könnte wirklich ein bisschen mehr Rücksicht nehmen und nicht dauernd Mistberge produzieren, oder?! ;)

OK, genug gejammert (auf höchstem Niveau, ich weiß!). Und weil ich die Dinger, in die man Handys steckt, bald nicht mehr sehen kann, gibts heute ein paar Bilder vom allerersten lebensgroßen Schneemann, den Mann und Kind heute gebaut haben. Naja, eigentlich der zweite, weil der erste wurde von einer Dachlawine enthauptet. :)

So jetzt muss ich wieder weiter, "Es, dessen Name nicht genannt werden darf" - nähen.... :)

(ich auch)

Prost!


Schneemann 2

1 Kommentar:

  1. Glückwunsch zum 100ten Verkauf. Der Schneemann ist toll geworden. Hoffentlich überlebt er das weihnachtliche Tauwetter.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails