Dienstag, 25. Mai 2010

Refashion - Pillow case to skirt / Kissenbezug zu Rock

English Deutsch


refashion upcycle pillowcase


We had a lovely sunny Pentecost weekend and among other things the three of us visited a flea-marked. And boy, did I score! There was a stall with a big box of vintage bed linen, all in mint condition and with lovely prints. I selected a huge stack of fabric and asked the seller how grateful they would be if I took that bed linen off their hands. She smiled and said 3 EURO? (in a question, like it was maybe too much?) Seriously? Deal! I would have given her 10 EURO and still would have thought myself a thrifty bargain shopper!

This shows again that things have a very different value to people. For her it was just a stack of ugly linen she wanted to be rid of – for me it is a stack of beautiful fabric, soft and often washed, just the way I like it...

To celebrate the good deal and the lovely weather I made myself a simple skirt out of one pillow cases. The fabric is a chocolate-brown light-weight cotton with a cute white pattern. I simply put an elastic waistband in because I'm a lazy bum who can't be bothered with a zipper :)
To finish things of I made two small pleats at the front and sewed the original buttons from the pillow case on them.

The brown fabric is a little bit easier on my milk white legs, my usual black skirts are a little bit harsh at this time of the year :)

refashion upcycle pillowcase






refashion upcycle pillowcase


Wir hatten ein gemütliches und sonniges Pfingstwochende, und unter anderem haben wir drei einen Flohmarkt besucht. Und da hatte ich vielleicht ein Glück! An einem Stand wurde Vintage-Bettwäsche verkauft, alle in super Zustand und mit wunderschönen Drucken. Nachdem ich mir einen großen Stapel ausgesucht hatte, wollte ich wissen, wie dankbar mir die Verkäuferin wäre, wenn ich diese Menge Bettwäsche mitnehmen würde? Sie lachte und meinte fragend: 3 Euro? Als ob das zu viel wäre...! Ernsthaft?! Gekauft! Ich hätte ihr 10 Euro gegeben und mich immer noch für einen Glückspilz gehalten, der ein totales Schnäppchen gemacht hat!

Da sieht man mal wieder, dass Dinge einen sehr unterschiedlichen Wert für Leute haben. Für die Verkäuferin war das ein Haufen alter Bettwäsche, die sie loswerden wollte – für mich ist es eine Menge wunderschönen Stoffes, weich und oft gewaschen, genauso wie ich es mag!

Um das Schnäppchen und das schöne Wetter zu feiern, habe ich mir einen neuen Rock aus einem der Kissenbezüge genäht. Der Stoff ist schokoladenbraune leichte Baumwolle mit einem hübschen weißen Muster. Als Bund hab ich einfach einen Gummizug gemacht, weil ich faul bin und mich nicht mit einem Reißverschluss auseinandersetzen will :)

Als Abschluss hab ich dann noch vorne zwei Falten abgesteppt und die Original-Knöpfe der Bettwäsche drauf genäht.

Der braune Stoff ist auch ein bisschen gnädiger zu meinen milchweißen Füßen als mein übliches schwarz :)

refashion upcycle pillowcase


Kommentare:

  1. To skip the zip isn't lazy...it's efficient! What a fun flea market trip that must have been. And what a beautiful skirt you ended up with!

    AntwortenLöschen
  2. What a great find and an adorable skirt!

    AntwortenLöschen
  3. I love that you reused the original buttons!

    AntwortenLöschen
  4. Ooh pretty!! I know what you mean about the whole value thing. I love the different values/level of importance people put on things. I got given a king size duvet from a friend. They were glad to be rid of it due to a small hole, I was thrilled to get so much fabric for free!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails