Sonntag, 14. März 2010

Refashion - Hose & Shirt zu Tasche

To read this post in English, please follow this link to Wardrobe Refashion. Thanks!

Ich fürchte, meine Glaubwürdigkeit wird heute ein wenig leiden - habe ich doch erst im letzten Post verkündet, dass ich zur Zeit weder Bedarf an einer neuen Tasche habe, noch Zeit, eine zu machen. Nun, um es mit Dinah Washingtons Worten zu sagen: What a difference a day made.... (lalalala)

craft

Inspiriert bei SETI's Ruhrpott Tasche ist mir plötzlich eingefallen, dass mir die Freundin meines Bruders eine ausgemusterte Cargo Hose überlassen hat... Nun, um mich kurz zu fassen, die Hose plus ein altes T-Shirt als Futter ist jetzt eine neue Tasche. Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass die Tasche nur 2 Stunden Arbeitszeit in Anspruch genommen hat. Das kann man schon mal reinzwicken, auch wenn man eigentlich keine Zeit hat ;)

Die Träger sind auch Recycling-Gut, abgeschnitten von einem hässlich alten Rucksack. Das einzig Neue, das Verwendung gefunden hat ist Klebevlies. Um der Tasche etwas mehr Form und Halt zu geben, habe ich das Futter mit sehr stabiler Einlage beklebt denn ich mag schlabberige Taschen nicht so gern :)

Diese Tasche vereint alles, was ich gerne hab. Sie ist schwarz, und verziert mit Tupfen, Totenkopf, einer Katze und nem Stern :)
Ach ja, die Katze ist per Hand appliziert und stammt aus der Feder meiner leibeigenen persönlichen Grafik-Designerin. (Welche ich schamlos ausbeute wann immer ich kann und daher nun stolze Besitzerin von mehreren Seiten Vorlagen putziger Motive bin! YES!)

refashion,recycling,recyclonista,sewing,craft,craft  DIY

1 Kommentar:

  1. Wie geht's tinkelstein? I just saw you're in Bavaria and thought you might be able to point me to some good fabric stores in Munich. I haven't found good, affordable ones yet. Any suggestions? If so, feel free to reply on my blog.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails