Sonntag, 7. Februar 2010

Notebook holder / Notizbuch - Hüllen

sewing,handmade,pirates skulls

You know they say you should do what you love most to have success, and it seems to be true. Have no fear, I'm not going philosophical on you, this is just a introduction for today's item.
Well, I have a thing for stationary. Back when I was still slaving away in the corporate machine, shuffling paper and doing mindless tasks in the office, the more or less unlimited access to stationary was one of my few (work-related) delights. And although I'm not a big shopper (understatement of the year, I mostly hate shopping) I could literally spent a whole paycheck at the stationer's. I own more notebooks, note pads, pens and other stuff than any sane person should.
So it probably comes as no surprise then that sewing pretty covers for notebooks is one of my favorite pastimes. And what makes it even sweeter is that people love them, too! I've already sold a few in my Shop and so it was time to restock. (what a PITY!:-)


So, be prepared for polka dots, skulls and stripes! (I've actually made a few today because my daughter dearest spent the day at her grandparents house. Uninterrupted sewing time! Heaven...)
I did not manage to make pictures of all of them before the light faded, though. Stay tuned for more pirate-y goodness :-)

***************************

Man hört ja oft, dass man Erfolg hat, wenn man das tut, was man liebt. Und das scheint auch zu stimmen... Keine Angst, ich werde jetzt nicht philosophisch, das ist nur eine Einleitung für das heutige Schaustück.
Man könnte über mich sagen, dass ich ein kleines Schreibwaren-Problem habe. Damals als ich noch in kreativitäts-mordenden Bürojobs mein Dasein fristete war der (mehr oder weniger) unbeschränkte Zugang zu Büromaterial eine meiner wenigen (beruflichen) Freuden. Und obwohl ich Einkaufen eigentlich gar nicht so gern mag, könnte ich ohne weiteres einen Monatslohn in meinem Schreibwarengeschäft auf den Kopf hauen. Ich besitze mehr Notizbücher, Blöcke, Stifte und andere Schreibwaren als ein zurechnungsfähiger Mensch vermutlich haben sollte. Da kommt es wohl nicht als Überraschung daher, dass das Nähen von hübschen Notizbuch-Hüllen eine meiner Lieblingsbeschäftigung ist. Und wenn andere Leute die dann auch noch so toll finden, dass sie gutes Geld dafür bezahlen, dann ist das doch noch das Sahnehäubchen auf dem Erdbeerbecher! Da ich nun wie gesagt ein paar von den Hüllen verkauft habe, ist es Zeit geworden für Nachschub zu sorgen (so ein UNGLÜCK aber auch!)

sewing,handmade,pirates skulls

Also macht Euch bereit für Tupfen, Streifen und natürlich Totenköpfe! (Ich habe in der Tat einen ganzen Schwung gemacht, weil mein liebes Kindlein einen ganzen Tag bei der Oma verbracht hat. Soll heißen, Nähen ohne Unterbrechungen! Himmlisch....)
Es gibt noch keine Fotos von allen Hüllen, darum werde ich sie auf mehrere Posts verteilen.

sewing,handmade,pirates skulls

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails