Montag, 6. Juli 2009

Skulls & Polka Dots


Skull business card holder

At the beginning of this month I officially started my sewing business, how very exciting! I will do some mending, since this is the easiest way to gain some customers. Hopefully custom orders and real tailoring will follow!

As an entrepreneur I need of course some business cards and a holder to keep them safe. So I dug into my scrap bin and came up with the following combination.

Do you now the feeling, when you can’t stop snickering gleefully while crafting? That’s how it was for me last night. I pulled out the red and white striped left over bias tape and put it on the card holder – and then I actually clapped my hands because I loved it so much!

When the card holder was done I needed to make something else with this fabric. I then remembered that I had a mini drawstring bag on my mental to-do list for holding my emergency medication in my purse (for migraines). So I snickered a little more and created this adorable bag. I LOVE it! Did you notice the tiny hearts that hold the bias tape? The combination is a killer, a little bizarre and absolutely cute. Polka dots + skulls + stripes + hearts! I’m seeing a handbag in my immediate future!

Skull mini drawstring bag


Ab dem 1. Juli bin ich jetzt ganz offiziell als Schneiderei in der Handwerkskammer eingetragen, wie aufregend! Ich werde mal als Änderungsschneider anfangen, da man auf diesem Wege glaube ich am einfachsten an ein paar Kunden kommt. Käufer für meine Baby-Sachen und Gewand werden dann hoffentlich folgen!
Als Unternehmerin brauche ich jetzt natürlich auch Visitenkarten und ein Hülle, um sie sicher zu transportieren. Darum bin ich mal in meiner Restekiste abgetaucht und hab mir was Passendes rausgesucht.

Skull business card holder

Kennen Sie das Gefühl beim Nähen, wenn man an der Maschine sitzt und schon die ganze Zeit schmunzelt weill alles so super zusammenpasst? So war es gestern Abend bei mir. Als ich dann das gestreifte Band auf dem Kartenhalter gesehen habe, musste ich tatsächlich vor lauter Begeisterung in die Hände klatschen!

Als die Kartenhülle dann fertig war, wollte ich einfach noch was Anderes nähen mit diesen Stoffen. Glücklicherweise hatte ich auf meiner geistigen Aufgabenliste noch einen kleinen Beutel für meine Notfall-Medikamente (für Migräne) die ich immer in meiner Handtasche dabei habe. Drum hab ich dann noch ein bisschen weitergeschmunzelt und dieses putzige kleine Beutelchen geschneidert. Ich LIEBE es! Sind Ihnen die kleinen Herzchen aufgefallen, die das Band festhalten? Die Kombination finde ich super, ein wenig bizarr und total putzig. Tupfen + Totenköpfe + Streifen + Herzchen! Ich sehe da eine neue Handtasche in meiner näheren Zukunft!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails